„BUBBA GUMP“⎜GRAPEFRUIT-SHRIMP-SALAT

Dass Janina Uhse nicht nur schauspielern kann, sondern auch ein Multitalent im Umgang mit Lebensmitteln ist, beweist sie uns seit neuestem auf Facebook unter „Janina and Food“. In beneidenswerter, traumhafter Kulisse zeigt sie uns, wie einfach, schnell und lecker frisch zubereitetes Essen sein kann.

Ein Rezept hab ich mir geschnappt, mich daran versucht und durch einige Zutaten erweitert. Den Grapefruit-Shrimps-Salat.

„Forrest Gump lässt grüßen.“

Meine Geschmacksnerven akzeptieren Avocados nur bedingt, also lass ich sie hier frech weg. In Janinas Originalrezept ist sie aber vorgesehen. Ihr benötigt also folgendes:

shrimpssalatpfanne

Dazu gesellen sich noch etwas Honig, Olivenöl und Dill. So gehts weiter:

  1. 1. Shrimps etwas abtropfen lassen und abtupfen, dann in einer heißen Pfanne Olivenöl und Knoblauch erhitzen und die Shrimps darin ca. 3 Minuten auf beiden Seiten braten. Pfanne beiseite Stellen und Zitronensaft hinzugeben – umrühren.
  2. 2. Grapefruit filetieren (dabei den Saft in einer Schale auffangen), Gurke in dünne Scheiben hobeln.
    3. Dressing: Den Grapefruitsaft mit Olivenöl, Essig, Dijon-Senf, Honig und Dill vermischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen
    5. Den Salat mit den Grapefruitfilets, Gurken, Mais, Feta, Tomaten (Zutaten nach belieben) auf einem Teller anrichten. Die Shrimps oben drauf und zum Schluss mit dem Dressing beträufeln. Fertig.
  3. 6. Ciabatta in Scheiben schneiden und mit dem Knoblauch-Zitronen-Öl, welches beim Shrimps anbraten übrig geblieben ist, bestreichen. Fertig.
  4. 13844239_1139919969379896_921458130_ograpelime13663421_1139920062713220_1399824477_o13647151_1139919966046563_2062092667_o 13662506_1139919866046573_570224505_o 13844144_1139919572713269_878146071_o 13833025_1139919782713248_266920913_o 13663502_1139919862713240_1472551357_o

 

More about Anita

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.