Willkommen

Ihre Abteilung

Sie gehören unweigerlich zu jedem Outfit – egal ob casual, beruflich oder zu feierlichen Anlässen. Der tägliche Griff in die Schublade – eine Selbstverständlichkeit. Es gibt sie in den schönsten und kuriosesten Ausführungen. Die Auswahl: riesig! Denn von der Baumwolle bis zur edlen Seide über feinstes Kaschmir ist alles dabei. Kaum ein Material, das nicht verwendet werden kann.

Ohne sie würden wir unsere besten Schuhe nicht lange ertragen, denn fiese Blasen wären vorprogrammiert. Sie sind eines der ersten Kleidungsstücke, die wir morgens anziehen. Können uns glücklich, wie auch verrückt machen. Bis vor vier Jahren habe ich keinen Gedanken an eben diese verschwendet. Socken. Man kauft sie einfach. Es gibt sie in jedem Einzelhandelsgeschäft. Sie werden lieblos an der Kasse platziert – als Zusatzverkauf. Läuft von allein, wie Süßwaren im Supermarkt. Oder man widmet dieser Kategorie einfach ein ganzes Haus. Zwei Stockwerke, verteilt auf zwei Ebenen mit 500 qm Strumpfparadies. Für Kenner und Nichtkenner eine gewaltige Auswahl an Strümpfen.

Ein Jahr lang wurde mir in Münchens bestsortiertesten Strumpfhaus alles über diese Kategorie beigebracht. Nach gefühlten 10 Minuten musste man den Unterschied zwischen Tiago, Airport und Family wissen. Kunden kennen eben keine Gnade. Vor allem Strumpfhauskunden nicht. Beratung ist das A und O. Glaubt man nicht? Ich anfangs auch nicht. Wer braucht Sensitives und welchen Strumpf braucht man bei schwitzigen Füßen? Und was war noch gleich der Unterschied zwischen Wolle und Viskose?

Willkommen auf meinem Blog, der sich voll und ganz der Strumpfwelt widmet.

12283274_982809608424267_568104640_n

More about Anita

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.